Kaufen

Einfamilienhaus in Olten - als Kapitalanlage oder zum Selbstbewohnen

Diese Altbauliegenschaft aus dem Jahr 1918 wurde im Jahr 2004 renoviert und bietet viel Wohnambiente.
Sie verfügt über Charme und ist gut und ruhig gelegen.

Der Bahnhof Olten ist zu Fuss in nur 7 Minuten bequem erreichbar.
Aufgrund der ausgezeichneten Bahnverbindungen ist dies ein grosser Pluspunkt.
Da braucht man tatsächlich kein Auto mehr. In Olten wohnen und in Zürich oder Bern arbeiten, das passt ideal, denn so ist man schneller vor Ort als mit dem Auto. Gemütlich Zeitung lesen im Zug und die Parkplatzsuche entfällt - was will man mehr? 

Nur selten hat man noch die Möglichkeit, ein derartiges Wohlfühlhaus zu erwerben, denn meistens werden sie in der Familie von einer Generation an die nächste weitergegeben.

Es ist ein Eckhaus, so dass man seitlich bequem in den Garten gelangt und im Haus dreiseitig Fenster hat. 
Der Garten ist lauschig, aber glücklicherweise nicht zu gross - perfekt für den aktuellen Wohntrend.

 

 

 

 

 

Zurück